Kategorie: Herren

Weihnachtskuddelmuddelturnier 2019-Freitag

Alle Jahre wieder: Der Vorstand der TSV Burgdorf Volleyball lädt ein zum Weihnachtskuddelmuddelturnier 2019.

Dieses Jahr am Freitag, 20.12.2019 ab 20:00 Uhr in der Große Halle der IGS Burgdorf. Eingeladen sind alle Teams der TSV Burgdorf Volleyball. Wie immer stellt der Verein Glühwein/Cola/Wasser. Bier mit Selbstversorgung. Jede(r) bringt bitte etwas fürs Buffet mit!

NEU: Sonderpreis für MVP* (*Most weihnachtlich verkleidete Player (m/w/d))

Burgdorfer Männer prallen an „Gummiwand“ des Tabellenführers ab

Kai Hartels Antwort kam wie aus der Pistole geschossen. „Wir haben gerade beim Meister gespielt“, sagte er. Für den Trainer der TSV Burgdorf ist das Titelrennen in der Männer-Oberliga praktisch entschieden, nachdem es auch seine Mannschaft in ihrem letzten Spiel der Hinrunde nicht geschafft hat, der SG STV/MTV Salzgitter ein Bein zu stellen.

„Burgdorfer Männer prallen an „Gummiwand“ des Tabellenführers ab“ weiterlesen

Wird der Leckerbissen schmecken?

Spitzenspiel für TSV Burgdorf

Den nächsten Gegner seiner Mannschaft hat Kai Hartel in dieser Saison selbst noch nicht unter die Lupe nehmen können. Um zu ahnen, dass der TSV Burgdorf im letzten Spiel der Hinrunde am heutigen Samstag (15 Uhr) die bislang schwierigste Aufgabe bevorsteht, davon brauchte sich der Trainer des Oberligisten vor dem Duell bei der SG STV/MTV Salzgitter allerdings auch nicht erst mit eigenen Augen zu überzeugen.

„Wird der Leckerbissen schmecken?“ weiterlesen

Burgdorfer werden gejagt – und gefangen

Sieg und erste Niederlage für TSV-Männer / Hartel: Werden daraus lernen

Den erneuten Sprung an die Tabellenspitze der Oberliga haben die Männer der TSV Burgdorf nicht geschafft. An seinem Heimspieltag konnte sich der Aufsteiger zunächst in einer spannenden Partie mit 3:2 (16:25, 25:15, 29:27, 17:25, 15:12) gegen den ASC46Göttingen durchsetzen. In einem weiteren Verfolgerduell musste die Mannschaft von Trainer Kai Hartel anschließend jedoch die erste Saisonniederlage einstecken und verlor gegen den WolfenbüttelerVC mit 1:3 (14:25, 25:18, 23:25, 16:25).

„Burgdorfer werden gejagt – und gefangen“ weiterlesen

Nach dem Feinschliff wird es ernst

Volleyball. Für die TSV Burgdorf wird es ernst. Nach fünf Siegen in fünf Spielen stehen die Männer des Oberligaaufsteigers am heutigen Samstag (15 Uhr) vor ihren bislang schwierigsten Aufgaben in dieser Saison. In der heimischen IGS-Sporthalle kann das Team von Trainer Kai Hartel zeigen, dass sich der Traum vom Durchmarsch in die Tat umsetzen lässt. Mit dem ASC 46 Göttingen und dem Wolfenbütteler VC hat der Tabellenzweite den Dritten und den Vierten zu Gast.

„Nach dem Feinschliff wird es ernst“ weiterlesen

TSV Burgdorf übernimmt Tabellenführung

Weiterhin erfolgshungrig präsentieren sich derweil die Männer der TSV Burgdorf. In der mit rund 110 Zuschauern voll besetzten 
IGS-Halle übernahmen sie nach ihrem ersten Heimspieltag in der Oberliga 2 mit maximaler Ausbeute von 15 Punkten nach fünf Partien die Tabellenführung. Jeweils mit 3:1 besiegte der Aufsteiger den Vorletzten VSG Düngen/Holle/Bodenburg (25:20, 20:25, 25:10, 25:19) sowie das Schlusslicht MTV Gamsen (25:19, 27:29, 25:14, 25:17).

„TSV Burgdorf übernimmt Tabellenführung“ weiterlesen

Nun soll auch Platz eins her

Sieben Wochen nach dem Saisonstart fiebert die TSV Burgdorf ihrem ersten Heimspieltag in der Oberliga 2 der Männer entgegen. Mit seinen Erfolgen in Giesen, Northeim und Gifhorn hat sich der Aufsteiger für die beiden Partien gegen die VSG Düngen/Holle/Bodenburg und den MTV Gamsen in der großen Sporthalle der IGS (heutiger Samstag, 15 Uhr) schöne Aussichten verschafft. Das Team von Trainer Kai Hartel kann die Tabellenführung übernehmen, Primus SG STV/MTV Salzgitter, ebenso noch ungeschlagen, hat spielfrei.

„Nun soll auch Platz eins her“ weiterlesen

Burgdorfer kratzen an der Spitze – Aufsteiger behält nach 3:0 weiße Weste

Zur Tabellenführung hat es nicht gereicht, aber die TSV Burgdorf rückt dem ASC 46 Göttingen auf die Pelle. Der Oberligaaufsteiger gewann auch sein drittes Saisonspiel und liegt nach dem 3:0 (28:26, 25:19, 25:19)-Sieg beim MTV Gifhorn nur drei Ballpunkte hinter dem Spitzenreiter. Im dritten von vier Heimspielen, die das Team von TSV-Coach Kai Hartel nun vor sich hat, kommt es Ende November zum Gipfeltreffen.

„Burgdorfer kratzen an der Spitze – Aufsteiger behält nach 3:0 weiße Weste“ weiterlesen

Maximale Ausbeute: Traumstart für Aufsteiger TSV Burgdorf

Eingewöhnungsphase in der neuen Umgebung? Aufsteiger TSV Burgdorf braucht die offenbar nicht. Auch im zweiten Saisonspiel holte der Männer-Oberligist wieder drei Punkte und konnte vor dem 3:1 (25:19, 19:25, 25:14, 25:15)-Auswärtssieg bei DJK Kolping Northeim auch gleich seinen nächsten Gegner ASC 46 Göttingen unter die Lupe nehmen, bei dem die Mannschaft von Kai Hartel Mitte Oktober zum Topduell antritt. „Es war ein hochattraktives Spiel“, sagte der TSV-Coach. „Nur im zweiten Satz waren wir etwas fahrig und haben ein bisschen abgeschaltet. Die Northeimer haben den Druck erhöht und diesen Durchgang zu Recht gewonnen.“

„Maximale Ausbeute: Traumstart für Aufsteiger TSV Burgdorf“ weiterlesen