Kategorie: Herren

Presse: Prompte Kurskorrektur nach dem Fehlstart

Ohne ihren verhinderten Coach waren die Männer der TSV Burgdorf zum TSV Winsen (Luhe) gereist, um bei den Harburgern ihre Auftaktniederlage in der Oberliga 2 wettzumachen. „Es ist gar nicht so leicht, nur vor dem Internet zu sitzen und auf das Ergebnis zu warten“, sagte Kai Hartel. Allzu lange ausharren musste er allerdings nicht: Sein TSV-Team erledigte die Aufgabe in drei Sätzen und setzte sich mit 25:20, 25:18, 25:18 durch.

„Presse: Prompte Kurskorrektur nach dem Fehlstart“ weiterlesen

Presse: Burgdorfer wollen mit „der Saison beginnen“

„Mehr Präzision in die Annahme zu bekommen“, darum ging es auch Kai Hartel in den Trainingseinheiten der TSV Burgdorf nach der 1:3-Auftaktpleite in der Männer-Oberliga 2. „In Göttingen kann man verlieren, aber jetzt wollen wir mit der Saison beginnen“, sagt der TSV-Trainer. Sein Team muss erneut auswärts ran, heute (15 Uhr) geht es gegen den Aufsteiger TSV Winsen/Luhe. Die Reise zu den Harburgern können neben Hartel auch mehrere Spieler nicht antreten. „Es wird nur eine Rumpftruppe. Aber das muss nicht immer ein Nachteil sein“, meint Hartel.

Quelle: HAZ, Anzeiger für Burgdorf, 26. September 2020, Dirk Herrmann

Pressespiegel zum Spiel der 1. Herren

Noch viel zu tun für TSV Burgdorf – Oberligist verliert 1:3 bei Start in Göttingen

Mit der Einschätzung, seine Mannschaft würde im zweiten Jahr nach dem Aufstieg von der Konkurrenz weniger unterschätzt werden, liegt Kai Hartel wohl nicht so falsch. Schon zum Saisonstart in der Oberliga 2 musste der Trainer der TSV Burgdorf erkennen, dass der Gegner mehr zu bieten und die 1:3 (13:25, 27:25, 14:25, 18:25)-Auswärtsniederlage gegen den ASC 46 Göttingen ihre Berechtigung hatte. „Das Ergebnis geht absolut in Ordnung. Für uns gibt es etwas zu tun“, sagte Hartel.

„Pressespiegel zum Spiel der 1. Herren“ weiterlesen

1. Herren – weiter geht’s in der Oberliga

Nach dem abrupten Saisonende am 12.03.2020 freuen wir uns darauf endlich wieder ins Match gehen zu können. Das letzte Spiel der Saison hätte am 14.03.2020 in Göttingen stattfinden sollen. Der sich anschließende Saisonabschluss incl. Hotelübernachtung in der südniedersächsischen Stadt waren gut geplant. Schlussendlich fiel leider alles ins Wasser.

„1. Herren – weiter geht’s in der Oberliga“ weiterlesen

Es geht auch wieder in der Halle los!

Wir mussten die Trainingszeiten etwas anpassen. Alle weiteren Infos zum Start erhaltet ihr individuell je Mannschaft!

Natürlich willkommene Interessenten wenden sich vorher bitte direkt an die jeweilige Mannschaft um einen möglichen Probetrainingstermin zu vereinbaren. Alternativ geht auch eine Mail an info (at) tsv-burgdorf-volleyball.de.

Wir freuen uns auf euch! Bleibt gesund!

Spielklasseneinteilung 2020-2021 ist online

Es wird wieder ein Blick nach vorne geworfen: Zu diesem Wochenende ist die Spielklasseneinteilung für die anstehende Saison 2020/2021 vom NWVV verabschiedet worden. Im Anschluss an die Spielklasseneinteilung auf Verbandsebene werden nun die einzelnen Bezirkskonferenzen bzw. Regionen ihre Einteilung für die Spielklassen von der Bezirksliga bis zur Kreisklasse für die neue Saison 2020/2021 vornehmen.

Unsere 1. Herren werden in der Oberliga 2 auf folgende Teams treffen:

ASC 46 Göttingen, DJK Kolping Northeim, TSV Buxtehude-Altkloster, TSV Giesen GRIZZLYS III, TSV Winsen/Luhe, Turn-Klubb zu Hannover, VfL Grasdorf, Wolfenbütteler VC

Wir schaffen das

Der Kampf um die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation wird sich für die Männer der TSV Burgdorf erst am letzten Spieltag entscheiden. In seinen finalen Partien vor heimischer Kulisse konnte das Oberligateam von Trainer Kai Hartel als erste Mannschaft in dieser Saison beim 2:3 (21:25, 26:24, 25:21, 14:25, 20:22) gegen die SG STV/MTV Salzgitter dem Meister einen Punkt abknöpfen, anschließend bezwang es den Tabellenletzten MTV Gifhorn mit 3:1 (25:12, 25:16, 23:25, 25:23). Am 14. März kommt es nun beim ASC 46 Göttingen zum direkten Duell um die Vizemeisterschaft.

„Wir schaffen das“ weiterlesen

TSV Burgdorf empfängt Gifhorner und Salzgitteraner

Die Herausforderung, der sich die Männer der TSV Burgdorf an ihrem letzten Heimspieltag stellen müssen, könnte kaum größer sein. Bevor der Oberligist auf den als Absteiger feststehenden MTV Gifhorn trifft, hat das Team von Trainer Kai Hartel in der ersten Partie in der großen IGS-Sporthalle (heutiger Samstag, 15 Uhr) eine knifflige Aufgabe zu lösen, wenn es gegen die SG STV/MTV Salzgitter geht. Wie schlägt man einen Gegner, der in dieser Saison bislang keinen einzigen Punkt abgegeben hat und deshalb vorzeitig die Meisterschaft feiern konnte?

„TSV Burgdorf empfängt Gifhorner und Salzgitteraner“ weiterlesen