Bezirksklassenpokal Vorrundensieger 1. Damen

Ein Bericht von Lina-Marie Arlt:

Am Sonntag, dem 1. September haben wir mit Hilfe unserer 1. Herren die Vorrunde C des Bezirksklassenpokals ausgerichtet. Zu Gast waren der Gfl Hannover IV, SF Aligse V, Lehrter SV und TuS Altwarmbüchen.  Wir gaben lediglich einen Satz gegen die Damen  vom TuS Altwarmbüchen ab (13:20, 20:9) und gewannen alle anderen Spiele mit 2:0. Somit geht es am 15. Dezember weiter in der Zwischenrunde, die wir auch wieder ausrichten dürfen. Dort treffen wir in der Gruppe A auf den GfL Hannover VI und SSV Südwinsen I. Während der GfL Hannover V, Gfl Hannover IV und TSV Neustadt in der Gruppe B die anderen beiden Teilnehmer für das Final Four ausspielen.

TSV Burgdorf übernimmt Tabellenführung

Weiterhin erfolgshungrig präsentieren sich derweil die Männer der TSV Burgdorf. In der mit rund 110 Zuschauern voll besetzten 
IGS-Halle übernahmen sie nach ihrem ersten Heimspieltag in der Oberliga 2 mit maximaler Ausbeute von 15 Punkten nach fünf Partien die Tabellenführung. Jeweils mit 3:1 besiegte der Aufsteiger den Vorletzten VSG Düngen/Holle/Bodenburg (25:20, 20:25, 25:10, 25:19) sowie das Schlusslicht MTV Gamsen (25:19, 27:29, 25:14, 25:17).

„TSV Burgdorf übernimmt Tabellenführung“ weiterlesen

Nun soll auch Platz eins her

Sieben Wochen nach dem Saisonstart fiebert die TSV Burgdorf ihrem ersten Heimspieltag in der Oberliga 2 der Männer entgegen. Mit seinen Erfolgen in Giesen, Northeim und Gifhorn hat sich der Aufsteiger für die beiden Partien gegen die VSG Düngen/Holle/Bodenburg und den MTV Gamsen in der großen Sporthalle der IGS (heutiger Samstag, 15 Uhr) schöne Aussichten verschafft. Das Team von Trainer Kai Hartel kann die Tabellenführung übernehmen, Primus SG STV/MTV Salzgitter, ebenso noch ungeschlagen, hat spielfrei.

„Nun soll auch Platz eins her“ weiterlesen

Burgdorfer kratzen an der Spitze – Aufsteiger behält nach 3:0 weiße Weste

Zur Tabellenführung hat es nicht gereicht, aber die TSV Burgdorf rückt dem ASC 46 Göttingen auf die Pelle. Der Oberligaaufsteiger gewann auch sein drittes Saisonspiel und liegt nach dem 3:0 (28:26, 25:19, 25:19)-Sieg beim MTV Gifhorn nur drei Ballpunkte hinter dem Spitzenreiter. Im dritten von vier Heimspielen, die das Team von TSV-Coach Kai Hartel nun vor sich hat, kommt es Ende November zum Gipfeltreffen.

„Burgdorfer kratzen an der Spitze – Aufsteiger behält nach 3:0 weiße Weste“ weiterlesen

Beachfeld winterfest machen!

Am 10.10 machen wir ab 18 Uhr das Beachfeld winterfest! Um 18:45 wird die Sonne untergehen – wir werden also weniger als eine Stunde dafür brauchen. Alle Beacher und auch die übrigen Vereinsmitglieder sind zum Helfen aufgerufen: Viele Hände – schnelles Ende.

Maximale Ausbeute: Traumstart für Aufsteiger TSV Burgdorf

Eingewöhnungsphase in der neuen Umgebung? Aufsteiger TSV Burgdorf braucht die offenbar nicht. Auch im zweiten Saisonspiel holte der Männer-Oberligist wieder drei Punkte und konnte vor dem 3:1 (25:19, 19:25, 25:14, 25:15)-Auswärtssieg bei DJK Kolping Northeim auch gleich seinen nächsten Gegner ASC 46 Göttingen unter die Lupe nehmen, bei dem die Mannschaft von Kai Hartel Mitte Oktober zum Topduell antritt. „Es war ein hochattraktives Spiel“, sagte der TSV-Coach. „Nur im zweiten Satz waren wir etwas fahrig und haben ein bisschen abgeschaltet. Die Northeimer haben den Druck erhöht und diesen Durchgang zu Recht gewonnen.“

„Maximale Ausbeute: Traumstart für Aufsteiger TSV Burgdorf“ weiterlesen