Kategorie: Allgemein

Land Niedersachsen aktualisiert Corona-Verordnung – Regeln werden vereinfacht und angeglichen

Gute Nachrichten: Das Land Niedersachsen passt zum 6. Juli 2020 seine Corona-Verordnung erneut an.

Weiterhin muss strikt darauf geachtet werden, Infektionsketten möglichst früh zu unterbrechen und so die Verbreitung des COVID-19-Virus einzudämmen

Dennoch gibt es für den Mannschaftssport einige Erleichterung. Eure Trainer und Mannschaftsführer werden für eure Trainingsgruppe mit euch die Änderungen besprechen.

Bleibt gesund und viel Spaß!

Euer Vorstand

Es geht auch wieder in der Halle los!

Wir mussten die Trainingszeiten etwas anpassen. Alle weiteren Infos zum Start erhaltet ihr individuell je Mannschaft!

Natürlich willkommene Interessenten wenden sich vorher bitte direkt an die jeweilige Mannschaft um einen möglichen Probetrainingstermin zu vereinbaren. Alternativ geht auch eine Mail an info (at) tsv-burgdorf-volleyball.de.

Wir freuen uns auf euch! Bleibt gesund!

Spielklasseneinteilung 2020-2021 ist online

Es wird wieder ein Blick nach vorne geworfen: Zu diesem Wochenende ist die Spielklasseneinteilung für die anstehende Saison 2020/2021 vom NWVV verabschiedet worden. Im Anschluss an die Spielklasseneinteilung auf Verbandsebene werden nun die einzelnen Bezirkskonferenzen bzw. Regionen ihre Einteilung für die Spielklassen von der Bezirksliga bis zur Kreisklasse für die neue Saison 2020/2021 vornehmen.

Unsere 1. Herren werden in der Oberliga 2 auf folgende Teams treffen:

ASC 46 Göttingen, DJK Kolping Northeim, TSV Buxtehude-Altkloster, TSV Giesen GRIZZLYS III, TSV Winsen/Luhe, Turn-Klubb zu Hannover, VfL Grasdorf, Wolfenbütteler VC

Ihr seid spitze!

25 Teilnehmende haben ein sehr, sehr ordentliches Beachfeld aufgebaut. Danke dafür alle, die so tatkräftig mitgemacht haben!

Die Folie hat ihren Zweck erfüllt. Fast alles an Laub und anderen Sachen wurde mit samt der Folie vom Feld gezogen. Hinderlich war nur ein Rasensprenger direkt neben unserem Feld, der ausgerechnet zur gleichen Zeit den Rasen nass machte. Trotzdem: In rekordverdächtiger Zeit war die Folie sauber zusammengelegt, eingerollt und im Schuppen verstaut!

„Ihr seid spitze!“ weiterlesen

Beachfeld endlich spielfertig machen

Liebe Volleyballspielerinnen und Spieler,

nach dem abrupten Ende der letzten Volleyballsaison scharren sicherlich schon viele von Euch mit den Hufen den Ball endlich wieder zu baggern, zu pritschen, zu schlagen. Im Freien und unter Einhaltung von Auflagen ist das jetzt wieder möglich. Das zugehörige Regelwerk, und wie wir das bei uns im Verein umsetzen, erfahrt Ihr demnächst in einer separaten Mail.

Voraussetzung, dass wir überhaupt wieder unserem Hobby nachgehen können, ist, dass wir das Beachfeld spielfähig herrichten. Zum Wochenende hin wird es wieder wärmer. Also gibt es kein Halten mehr.

Termin für das Beachfeld:

Donnerstag, 14.05.2020 um 17:30 Uhr

Bitte bringt mit:

1. Ganz viele Eurer (Mit-) Spieler

2. Jeder braucht einen Mund-Nasen-Schutz (für Betätigungen im Abstand < 2m zum Nachbarn)

3. Werkzeuge: Spaten, Forke, Schaufel, Eimer, Schiebkarre, Gartenschere, Astschere, Harke, Handschuhe,…
   – da hat bestimmt jeder etwas von zu Hause

Und bitte jetzt ruckzuck diese Mail an Euern Verteiler senden. Gemeinsam sind wir stark! Gemeinsam bewältigen wir die Arbeit in null komma nix!

Volleyball tut Burgdorf gut!

Es grüßt Euch Euer

Vorstand

Updates zu Corona (Stand: 28. März 2020)

Sonderregelung zur Wertung der Saison 2019/2020 im NWVV. Alles rund um den Auf- und Abstieg in dieser Saison findet ihr hier.

Stand: 18. März 2020:

Informationen des LSB zur Coronaviruslage (vom NWVV)

Hiermit leiten wir die Information des LandesSportBundes Niedersachsen an unsere Mitgliedsvereine zur Kenntnis weiter:

Der LSB hat inzwischen auf seiner Homepage die Verlinkung zum Inhaltsbereich „FAQ’s Coronaviruslage“ bei VIBSS hergestellt. Bitte informieren Sie dazu auch die Sportvereine. https://lsb-niedersachsen.vibss.de/vereinsmanagement/ablage-slider/coronavirus-covid-19-sars-cov-2/

Nachdem das Niedersächsische Sozialministerium seine fachaufsichtlichen Weisungen veröffentlicht hat, haben die kommunalen Körperschaften in Niedersachsen inzwischen ihre jeweiligen „Allgemeinverfügung zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen und nichtöffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie“ auf den Homepages online gestellt.

Der LSB empfiehlt sich über aktuelle Entwicklungen auf den Homepages der für Sportbünde jeweils zuständigen Körperschaften über aktuelle Entwicklungen zu informieren. 

https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Gesundheit/Gesundheitsschutz/Coronavirus-in-der-Region-Hannover/Die-Allgemeinverf%C3%BCgungen-und-Einzelverf%C3%BCgungen-der-Region-Hannover/Allgemeinverf%C3%BCgung-der-Region-Hannover-zur-Beschr%C3%A4nkung-von-sozialen-Kontakten-im-%C3%B6ffentlichen-und-nicht%C3%B6ffentlichen-Bereich

Stand: 13. März 2020:

DVV beschließt vorzeitiges Ende des Spielbetriebs der laufenden Saison

Gestern wurde der komplette Spielbetrieb von der Bundesliga bis hin zu Jugendspielen durch den DVV und NWVV ausgesetzt. Heute wurden auch alle Spiele auf Regionsebene ab sofort abgesagt. Die Saison 2019/20 ist damit beendet.

https://www.nwvv.de/index.xhtml?component_4016788.showArticle=25760375&component_4016788.page=0#a_4016788_25760375

Außerdem wurde heute durch die Niedersächsische Landesregierung beschlossen die Schulen ab dem 16.03.2020 zu schließen.

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus

Der Vorstand der TSV Burgdorf, Abteilung Volleyball, setzt hiermit leider den Trainingsbetrieb für alle Mannschaften ab sofort und mindestens bis zum Ende der Osterferien einschließlich 18.04.2020 aus. Damit findet auch die Aktion VolleybALLtogether am 20.03.2020 nicht statt.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und wünschen Euch allen: bleibt gesund!

Weiterhin wird die Jahreshauptversammlung bis auf Weiteres verschoben und der Termin zum Anbeachen verschoben.

Wir schaffen das

Der Kampf um die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation wird sich für die Männer der TSV Burgdorf erst am letzten Spieltag entscheiden. In seinen finalen Partien vor heimischer Kulisse konnte das Oberligateam von Trainer Kai Hartel als erste Mannschaft in dieser Saison beim 2:3 (21:25, 26:24, 25:21, 14:25, 20:22) gegen die SG STV/MTV Salzgitter dem Meister einen Punkt abknöpfen, anschließend bezwang es den Tabellenletzten MTV Gifhorn mit 3:1 (25:12, 25:16, 23:25, 25:23). Am 14. März kommt es nun beim ASC 46 Göttingen zum direkten Duell um die Vizemeisterschaft.

„Wir schaffen das“ weiterlesen